für

  • eine positive Ausstrahlung für PartnerInnen und Kunden
  • mehr Sicherheit, auch wenn Du eher schüchtern bist
  • neue Prioritäten, die Du nach außen zeigen willst
  • Zufriedenheit und dadurch mehr Gelassenheit
  • Entspannung und Spaß von zu Hause aus

Du hälst den Schlüssel für ein jüngeres Aussehen
selbst in der Hand!

Dorota Gawrońska |

Vorteil 1:

Stell Dir vor,
Du kannst Dein Äußeres verwandeln, ohne großen Aufwand, siehst frischer und gesünder aus.
Du bekommst mehr Anerkennung und Dich sprechen völlig neue Menschen an, ohne Dich zu verbiegen.

Sein oder Nichtsein… das ist hier die Frage.

Vorteil 2:

Wärst Du überrascht,
wenn ich Dir sage, dass Frauen Männer lieben, die sich selber um sich kümmern können?
Damit zeigst Du, dass Du es Dir Wert bist, in Dich zu investieren.
Du wirst ernster genommen und ziehst Frauen oder Männer in Dein Leben, die zu Dir passen.

Selbstbewusstsein ist still, Unsicherheit ist laut.

Vorteil 3:

Du erschaffst dieses Ergebnis selbst mit meiner Unterstützung.
Durch Dein eigenes Tun wirst Du den Erkenntnisprozess verinnerlichen und damit Beständigkeit erreichen.
Du kannst diesen Vorteil bewußt einsetzen und
erlangst darüber mehr Kontrolle über Dein Leben.
Du triffst schnelle Kaufentscheidungen
und wirst es genießen!

Kompetenzen können nur kreativ handelnd erworben werden.

susann anacker
Alexandr Mikushew |

Lass uns gemeinsam
DEINE natürlichen Farben entdecken

Hast Du Dich schon mal gefragt, warum gerade jetzt Deine Falten
im Gesicht viel stärker zu sehen sind oder

Deine Augenringe förmlich hervorleuchten,
wenn Du dieses eine Shirt auswählst?

Ganz einfach – Du trägst nicht Deine Farben!

„Die angeborenen Farben unterstützen
unsere natürlich gegebene individuelle Art.“

Johannes Itten (Kunsttheoretiker, Meister am Bauhaus)

Nach der Farbe der Augen, der Haare und des Gesichtes
läßt sich bestimmen, zu welchem Farbspektrum man tendiert.

Die einzelnen Farbkombinationen entsprechen den natürlichen Farben
des Frühlings, Sommers, Herbst und Winters.

Betrachten wir unterschiedliche Künstler,
können wir genau dies in ihren Werken feststellen.

„Originale Maler malen so, wie sie selbst sind.
Obgleich ihre Themen wechseln,
bleibt der Farbausdruck immer der gleiche.“

Johannes Itten

Susann Anacker
Foto: Stefan Lengsfeld

Auch wenn wir kreativ sind,
bevorzugen wir unbewusst unsere natürlichen Farben.

In vielen Bereichen unseres Alltags leben wir,
meistens, unsere persönlichen Farben.

Zum Beispiel bei der Innenausstattung unserer Räume.
Welchen Farben gibst Du den Vorzug in Deiner Umgebung?

Kinder, wenn wir sie selbst entscheiden lassen,
greifen zielsicher zu ihren angeborenen Farben.

Wir alle werden durch unser Umfeld und die Gesellschaft geprägt, entsprechend suchen wir so unsere Kleidung aus.

Wir alle orientieren uns manchmal daran,
was gerade Mode ist.
Aber läßt es uns wirklich strahlen und besser aussehen?

Henk Speksnijder |

So einfach geht es.

Nimm alles zum Testen, was Du im Haushalt hast:
Dekoartikel, Schmuck, Kleidung, Schals, Bettlaken,
Handtücher, Tischdecken, Tabletts, Töpfe…

Ein Handspiegel genügt schon,
in dem Du Dein Gesicht sehen kannst.

Wichtig ist, beobachten zu können,
wie die Farben der Gegenstände oder Stoffe
auf Dein Gesicht wirken,
die Du unter Dein Kinn hältst.

Dann besprechen wir,
worauf Du Deine Aufmerksamkeit lenken mußt.

Wenn Du mehr Routine hast,
wirst Du sehr bald ein Gespür für
Deine natürlichen Farben bekommen.

Du erkennst sehr bald,
welche Farben Deine Augen strahlen lassen
und Dich attraktiver machen.

Wenn Du Deine ursprünglichen Farben trägst,
wirst Du bald merken, dass Dein Umfeld nicht mehr auf Deine Engpässe
achtet, sondern Dein stimmiges Gesamtbild wahrnehmen wird.

„Unsere ursprünglichen Farben sind ein Weg
zum Erkennen unserer natürlichen Art des Fühlens und Handelns.“

Johannes Itten

Susann Anacker
Jörg Putzke |

Was wir in acht Wochen gemeinsam erreichen

  1. Intensive Betreuung per Zoom 1 Stunde pro Woche
  2. Arbeitsmaterialien zum Üben und Vertiefen
  3. Signal Nachrichten oder SMS für Fragen und Aufgaben im Alltag

Wir finden heraus, welcher Farbtyp du bist
(Frühling, Sommer, Herbst, Winter)

  • welche Kleidung Du magst und Deine Vorzüge unterstreicht
  • wo Du diese Farben in Deinem Umfeld schon nutzt
  • welche Umstände für Dein Wohlempfinden besser passen
  • welche Themen Dich dabei beschäftigen
  • was Du alles von mir brauchst, neben Verständnis und Wertschätzung
  • wie Du ins Handeln kommst, um

die kleinen und großen Erfolge zu feiern!

Mutig sein,
bedeutet nicht, keine Angst zu haben,
sondern es trotzdem zu tun
.

Folge den Dingen, die Dich begeistern,
denn sie sind Deine Bestimmung

Als Gründerin meiner Firma habe ich es mir zu Aufgabe gemacht, andere Menschen dabei zu unterstützen, dass ihr Leben leichter und ihre Beziehungen schöner werden.

Farben hatten schon immer eine starke Wirkung auf mich, also ließ ich eine Farbanalyse nach Itten machen und war begeistert von der Wirkung.
Ich erhielt viele Komplimente sowohl von Bekannten, als auch von fremden Menschen.

Vor 20 Jahren ließ ich mich dann zur Farbtypberaterin ausbilden und entdeckte gemeinsam mit vielen Kunden ihre persönlichen Farben, die ihre Einzigartigkeit unterstreicht und sie dadurch authentischer werden läßt.

Ich habe selbst vor einigen Jahren einen Neubeginn gewagt und mußte schmerzvoll herausfinden, was mich glücklich macht und welche Umstände zu meinem neuen Leben passen.

Wenn ich mich mies fühlte, konnte ich mich darauf verlassen, dass meine Farben, mein Aussehen vorteilhaft zur Geltung bringen und ich mich so sicherer fühlte. Das hat mir innere Stärke verliehen.
Durch meine natürlichen Farben strahle ich mehr Klarheit aus. Das machte mir den Umgang mit meinem Umfeld leichter.

Ich gestalte meine äußere Wirkung bewußt und nutze diesen unsichtbaren Vorteil in allen Bereichen
meines Lebens.

Es lohnt sich diesen Weg zu gehen, weil die Menschen nicht nur mehr Anziehungskraft bekommen, sondern auch mehr Selbstliebe und inneren Frieden.

Das Schöne ist, wenn wir selbst kreativ tätig werden, verankert unser Gehirn dieses neue Wissen sofort und es kann immer wieder angewendet werden.

Unser Unterbewusstsein arbeitet mit, wenn es merkt, dass es um unsere wahre Natur geht.

Die vielen Erfahrungen der letzten 30 Jahre mit Ausbildung, Beratung, Coaching und Kursen fließen in meine Arbeit mit ein.

Positive Psychologie, NLP, Psychologischen Homöopathie, Facereading, integrale und verhaltenstherapeutische Ansätze (Hilfe zur Selbsthilfe), Konstruktivismus (Lernpsychologie), die Ausbildung zur Farbberaterin nach Itten und Medialität bilden die Grundlagen meiner Arbeit.

Ich erfasse sehr schnell, was meinen Gegenüber beschäftigt und was ihn so einzigartig macht. Ich erkenne sofort das Wesentliche, was getan werden muß, damit meine Kunden zufrieden sind und das Passende für sich finden, um glücklich zu sein. Meine Leidenschaft ist es, die Essenz meines Gegenübers zum Strahlen zu bringen.

Eines Tages…
Der Tag 1
DU entscheidest

Susann Anacker
Antje Timm (blinde Künstlerin)

Kundenstimmen

„Wir haben unterschiedliche Kleidungsstücke zum Testen verwendet als auch meine silberne und goldene Uhr. So erkannte ich relativ einfach, bei welchen Farben, Hautunebenheiten weniger sichtbar waren.
Mit den dunklen Hemden wirkte ich viel strenger. Mit meinen Farben (Sommer), strahlen meine Augen viel stärker, ich bin mehr ich selbst.
Meiner Freundin gefalle ich so viel besser.“

Michel B., Tischler

„Für meine Arbeit als Unternehmerin möchte ich auch äußerlich überzeugen und authentisch sein. Gemeinsam mit Frau Anacker habe ich entdeckt, dass ich ein Winter-Typ bin. Ich ziehe meine Farben gerne an, weil ich mich damit wohl fühle, sie mein Wesen unterstreichen und ich viel klarer auf meine Kollegen und
meine Familie wirke.“

Bianca Winder (Ganzheitliche Gesundheitsberaterin) www.lifeplus.com/bibilotta

„Wir haben mit Hilfe von Farbtüchern uns gegenseitig unsere Farben offengelegt und bekamen so schnell ein Gespür für die einzelnen Farbtypen, weil wir es selbst herausfinden konnten. Mit diesem außergewöhnlichen Konzept und dem guten Gespür seitens Frau Anacker hatten wir in kurzer Zeit sichtbare Erfolgserlebnisse, die uns alle sehr beflügelten!“

Maaret Plikat (Eigentümerin einer Sportschule) www.srs-glinde.de